Dmitry Krasilnikov

Dmitry Krasilnikov
Dirigent und Korrepetitor

... wurde in Moskau geboren. Er ist Absolvent der Russischen Gnessin-Akademie für Musik in Moskau (Musikwissenschaft) und der Hochschule für Musik und Theater Rostock (Orchesterdirigieren, Klasse von Prof. Christfried Göckeritz).

Von 2010 bis 2013 war Dmitry Krasilnikov als Dozent für Musikgeschichte am Internationalen Slawischen Institut in Moskau tätig. Dmitry Krasilnikov leitet den Heide-Chor in Gelbensande, den Kinderchor Rostocker Singakademie und PopChorn Rostock. Seine Tätigkeit umfasst auch reguläre Konzerte mit kleinen Orchestern und Ensembles am Klavier und am Dirigentenpult.

Dmitry Krasilnikov wirkte als musikalischer Assistent bei Produktionen der HMT Rostock: „Die Dreigroschenoper“ (B. Brecht – K. Weill), „Die Zauberflöte“ (W.A. Mozart). Im März – April 2017 hat er sein Praktikum am Mecklenburgischen Staatstheater (Schwerin) als Assistent des GMD Daniel Huppert abgeleistet.

Im Juli 2017 erschien Dmitry Krasilnikov als musikalischer Leiter der konzertanten Aufführung „Frau Luna“ von P. Lincke im Rahmen der Altmühlsee-Festspiele (Bayern). Im Oktober – November 2017 nahm er als 2. Dirigent in der Produktion „Pique Dame“ von P. Tschaikowski in Moskteil. Im Januar 2018 leitete er drei Vorstellungen „Im weißen Rössl“ (R. Benatzky) auf der Volksbühne Michendorf.

Seit April 2019 ist Dmitry Krasilnikov als Lehrbeauftragte (Korrepetition Lehramt Gesang) an der Hochschule für Musik und Theater Rostock tätig.

© Lydia Kraus | Impressum | Datenschutzerklärung